Wir zeichnen heute sowas wie angedeutete #Locken, allerdings sehr einfach.

— Janice Tiviie (@janicetiviie) September 22, 2012

zuerst zeichnen wir den Anfang und das Ende der Locke. Das sieht dann etwa so aus. twitter.com/janicetiviie/s…

— Janice Tiviie (@janicetiviie) September 22, 2012

Wenns nicht auf Anhieb klappt, probiers ruhig nochmal. Zeichne es leicht aufs Papier.

— Janice Tiviie (@janicetiviie) September 22, 2012

Weisst Du, wie lange die bei #Disney für #Rapunzel gebraucht haben? 9 Monate!

— Janice Tiviie (@janicetiviie) September 22, 2012

Und nun zeichnen wir ein paar zwischen-Haare. So zwei, drei oder mehr, aber nicht viel mehr oder weniger… twitter.com/janicetiviie/s…

— Janice Tiviie (@janicetiviie) September 22, 2012

Mein Tipp, von dem schmalen zum breiten Ende zeichnen, is viiel einfacher… ;)

— Janice Tiviie (@janicetiviie) September 22, 2012

Und jetzt die andere Seite, so wie hier… twitter.com/janicetiviie/s…

— Janice Tiviie (@janicetiviie) September 22, 2012

Gratulation, Deine erste Locke ist fertiggezeichnet.

— Janice Tiviie (@janicetiviie) September 22, 2012

Du siehst, wo die Schwierigkeit ligt, es ist gar nicht so einfach #verläufe mit Linien zu zeichnen…

— Janice Tiviie (@janicetiviie) September 22, 2012

Und wenn Du bock hast, zeichne noch eine weitere Locke hinzu… twitter.com/janicetiviie/s…

— Janice Tiviie (@janicetiviie) September 22, 2012

Oder zwei… twitter.com/janicetiviie/s…

— Janice Tiviie (@janicetiviie) September 22, 2012

Oder drei… twitter.com/janicetiviie/s…

— Janice Tiviie (@janicetiviie) September 22, 2012

Danke fürs mitmachen, Deine drei Minuten sollten jetzt erreicht sein, bis zum nächsten mal. ;)

— Janice Tiviie (@janicetiviie) September 22, 2012

Sharen mit:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: